zurück

Orac 3D-Wall Panels: Neue Dimensionen

Mit den dreidimensionalen 3D Wall Panels von Orac Decor, einem belgischen Hersteller von Profilen und 3-D-Elementen, können Architekten, Innendesigner und Maler Wände und Decken individuell dekorativ gestalten und Räumen eine neue Optik verleihen.

Orac 3D-Wall Panels: Neue Dimensionen
Mit den dreidimensionalen 3D Wall Panels erhalten Räume neue Dimensionen. Foto: Orac

Die 3D-Wall Panels sind in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Architekten und Designer Orio Tonini entstanden. Inspiriert sind sie durch den abstrakten Stil und die geometrischen Formen der modernen Architektur. Einsetzbar sind sie in Wohnraum, Küche, Bad oder im gewerblichen Bereich. Die Kollektion 3D Wall Panels gibt es in verschiedenen Formen — Romben, Trapez und Kuben: W100 – Rombus, W101 – Trapezium, W102 und W103 - Cubi, W104 – Kilt.

Mit den Elementen können entweder Akzente gesetzt oder ganze Wände mit strengen Mustern oder spielerischen Interpretationen gestaltet werden. Die Panels sind überstreichbar und werden aus Purotouch hergestellt, einem leichten Polyurethan mit hoher Dichte und einer glatten Oberfläche.

Die 3D Wall Panels lassen sich mit Kleber installieren. Dabei gibt es für unterschiedliche Untergründe das jeweils passende Produkt. DecoFix Pro wird auf porösen und saugfähigen Oberflächen eingesetzt, DecoFix Hydro auf nicht saugfähigen Oberflächen und Feuchträumen. Er eignet sich als MS-Polymer Kleber somit auch für die Montage auf Glas, Fliesen und im Außenbereich. DecoFix Extra wird zum nahtlosen Verkleben zwischen zwei Profilen verwendet.

Who is Who im Trockenbau

Hersteller- und Branchenkontakte

Detailsuche