zurück

Leicht und lichtoffen

Die transparenten Akustik-Schallschirme Kandela T38 aus Wabenkunststoff sind ein geeignetes Mittel zur Trennung von Räumen, die dennoch hell und offen gestaltet werden sollen. Sie zeichnen sich durch Schallschutz sowie schnelle Montierbarkeit und Demontierbarkeit aus, sollten Änderungen der Raumstruktur notwendig sein. (Foto: Simon Sommer)

Trennwand Kandela T38
Mit den Akustik-Schallschirmen entstehen offene, lichtruchflutete Räume. Foto: Simon Sommer, Ostfildern

Die rahmenlosen Elemente aus PETG-Kunststoff werden an Boden und Decke mit U-förmigen Aluminium-Trennwandprofilen gehalten. Die Kanten der in einer Breite von 1.200 mm lieferbaren Wabenpaneele werden bei stumpfen Stoßverbindungen mit einem transparenten Umleimer geschlossen und die Kanten Stoß an Stoß mit einem transparenten Spezialklebeband verbunden. Die Trennwand Kandela T38 wirkt schallschirmend durch Reflexion des Schalls in Richtung der absorbierenden Elemente. Der Schalldämmwert beträgt 28 dB in der Variante Softtone weiß satiniert und 24 dB in der transparenten Variante. Das Produkt ist lichtecht sowie wasser- und stoßfest und weist die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102 auf. Darüber hinaus ist es schmutzabweisend und, falls erforderlich, leicht zur reinigen.