Fachartikel - Akustik - BAUPHYSIK


Akustik trifft Licht

Die Decken- und Wandabsorber des Rossoacoustic Pad Systems der Nimbus Group sind je nach räumlichen und akustischen Vorgaben individuell einsetzbar. Ihr Design ist auf die LED-Leuchten des Unternehmens abgestimmt, so dass beides zusammen eine Einheit bildet. ...mehr

Viel schlank ist besser

Schallabsorbierende Unterdecken aus Lochblech werden oft auch für Heizung und Kühlung aktiviert. Die rückseitigen Wärmeleitprofile verringern dabei jedoch den Schallabsorptionsgrad der Decken, weil sie die Löcher überdecken. Messwerte gibt es meist nur für einen geprüften Belegungsgrad. Was geschieht aber mit der Absorption, wenn in der Praxis Belegungsgrad und Profilbreite abweichen? ...mehr

Ausbau mit 5 Sternen

In knapp zwei Jahren Bauzeit entstand in Keitum auf Sylt eine exklusive Hotelanlage der Superlative. Mit einer Fläche von rund 5.000 m2 verfügt das Gebäudeensemble über das längste zusammenhängende Reetdach Europas. Im Innern sorgt ein friesisch inspirierter Baustil für viel Luxus. ...mehr

Da geht`s rund

Seit Übernahme des Tagungs- und Seminarstandortes Schloss Montabaur (Westerwald) durch die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) 1970 wurden hier die Übernachtungs- und Konferenzkapazitäten kontinuierlich modernisiert und erweitert. Das in Stahlbetonweise errichtete Gästehaus Coblenz ist das jüngste Gebäude. ...mehr

Flexibles Akustikdesign

Stilsichere Optik und zielsichere Akustik - das sind die Kennzeichen der Deckensegel Curve und Selecta von OWA. Verschiedenste Formvarianten erlauben Positionierungs- und Anwendungsmöglichkeiten für allerlei räumliche Szenarien. Sie eignen sich für Neubauten ebenso wie für Bestandsbauten. ...mehr

Altenpflege

Mit dem Cleaneo Single Smart und seiner Klickbefestigung bietet Knauf neue Möglichkeiten zur nachträglichen Verbesserung der Raumakustik. Die schlanken und leichten Absorber lassen sich ohne großen Aufwand und ohne störenden Schmutz als Wand- oder Deckensegel in ansonsten komplett fertige und eingerichtete Räume einbauen. ...mehr

Schieb zu!!

Das im Wandhohlraum laufende Schiebetürsystem Knauf Pocket Kit bietet jetzt mehr Komfort. In der neuen Ausführung Pocket Kit Silent in Verbindung mit einer Schallschutzholztür erreicht das Trockenbausystem die Schallschutzklasse SSK2 und damit mindestens 32 dB. ...mehr

Der Radau bleibt in der Röhre

Normalerweise dient das frei stehende Raum-in-Raum-System Cubo von Knauf dazu, in großen Räumen Büros, Küchen oder Besprechungsräume zu schaffen. Für eine Musikbar in München wandelte man die Lösung zur Schallschutzvariante um. Mit großem Erfolg. ...mehr

Die Rendite der Akustik

Was kostet gute Raumakustik? Diese Frage kann man noch halbwegs leicht anhand von Material- und Stundensätzen beantworten. Aber was kostet es den Auftraggeber oder Investor, wenn gute Raumakustik fehlt? – Kann man die Vorteile einer guten Raumakustik in Cent und Euro beziffern? Dieser Frage ging ein Akustiker auf einer Konferenz für Facility Management nach. Seine Berechnungen sollten Augen und Ohren öffnen. ...mehr

Bodenständige Akustiklösung

Wenn die abgehängte Decke als Schallabsorber im Raum ausfällt, müssen andere Flächen für die Akustik sorgen. Im Falle des neuen Bürogebäudes der Firma EOS war das der gelochte Hohlboden. Die Plattendicke und die Lochung waren objektbezogene Sonderanfertigungen. ...mehr