Wo bauen und wie?

Wo bauen und wie?

Am 23. November 2016 ...

Trockenbau ist Spitze!

Trockenbau ist Spitze!

Ende Oktober fanden ...

Fachtechnik von Wohlfarth übernommen

Fachtechnik von Wohlfarth übernommen

Die Kölner Rudolf Müller ...

01-00 Titel_doppel-fürs-WEB1

eMagazine "Dachausbau"

Das neue eMagazine Dachausbau ...

 Wo bauen und wie?

Wo bauen und wie?

Am 23. November 2016 fand im Bayerischen Hof in München das 2. Kolloquium zum modularen und seriellen Bauen statt. Dabei ging es um die Schaffung preiswerten Wohnraumes in den Ballungszentren. Nur die Nutzung der Dächer von Bestandsgebäuden hat dazu genügend Potenzial. Und nur moderne Planungsinstrumente... mehr lesen

Fachartikel - Home


Asbest in bauchemischen Produkten

Die neue Fachzeitschrift „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ ist die Plattform für alle gesundheits- und umweltbezogenen Fragestellungen im Baubereich. Sie vermittelt fundiertes Wissen über Vorkommen, Gefahren und Bewertung sowie Beseitigung und Vermeidung von Gebäudeschadstoffen. Sie erscheint mit zwei Ausgaben im Jahr. ...mehr

Gleichzeitig auf Gas und Bremse

Den „Innenausbau 4.0“ rief die Hochschule Rosenheim mit ihrem nun 3. Expertenforum aus. Neuen Anwendungen im Aus- und Trockenbau war man auf der Spur. Ein Schwerpunkt der Diskussion waren deshalb die Ergänzungen der DIN 4102-4 und die Auswirkungen des EuGH-Urteils auf die Baupraxis. ...mehr

Verlag Rudolf Müller: Sicherheit der Abrechnung

„Richtig abrechnen nach VOB – Trockenbauarbeiten“ ist ein gewerkespezifischer Auszug aus dem bewährten Standardwerk „VOB im Bild – Hochbau- und Ausbauarbeiten“. Praxisnah und leicht verständlich werden die geltenden Abrechnungsregeln der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) in Text und Bild erläutert. ...mehr

Manuel Grün ist neuer bief-Chef

Der Bundesverband Innenausbau, Element- und Fertigbau (bief) traf sich zur diesjährigen Mitgliederversammlung in Winnenden in der Nähe von Stuttgart. Manuel Grün trat dabei die Nachfolge von Burkhard Okel als bief-Vorsitzender an. ...mehr

Schwarzer Oktober

Mit den Änderungen der technischen Regeln für Bauprodukte durch Änderung der Bauregelliste ist das bewährte Ü-Zeichen für Bauprodukte zum 15. Oktober 2016 weggefallen, da ein Ersatz zwischenzeitlich nicht geschaffen worden ist. Das Nachsehen haben Bauherren, Bauunternehmer und Planer, die mit einer völlig unzureichende CE-Kennzeichnung zurechtkommen müssen. ...mehr

Ausbaugewerbe mit + 7,1 % zum Vorjahresquartal

Im zweiten Quartal 2016 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 7,1 % gegenüber dem zweiten Quartal 2015. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren zugleich im zweiten Quartal 2016 1,4 % mehr Beschäftige tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im ersten Halbjahr 2016 stieg der Umsatz um 5,4 % und die Zahl der Beschäftigten um 1,5 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2015. ...mehr

Im Baugewerbe steigen die Lehrlingszahlen!

Das neue erste Ausbildungsjahr 2016 im Bauhauptgewerbe beginnt mit 239 Lehrlingen in 9 Berufen. Im Vergleich zu 2015 ist das ein Plus von 15%. Absolute Gewinner sind die Wärme- Kälte- und Schallschutzisolierer, die mit 171% im Vergleich zum Vorjahr am meisten zugelegt haben, statt 7 haben 19 Lehrlinge begonnen. An zweiter Stelle liegen die Stuckateure mit 56% plus, dicht gefolgt von den Zimmerern mit 43% plus. ...mehr

Neue Niederlassung in Erfurt

Die offizielle Eröffnung war am 20. August 2016. Über den ganzen Premierentag hinweg kamen mehrere hundert Gäste auf das Betriebsgelände der neuen WeGo Niederlassung in Erfurt. WeGo Geschäftsführer Torsten Bard, das Leitungsteam der Niederlassung Frank Lempke und Thomas Leis begrüßten die Kunden mit ihren Familien. ...mehr

Nur noch 14.400 Ausbildungsbetriebe

Die Unternehmen des deutschen Bauhauptgewerbes haben im zweiten Quartal bundesweit 11.300 neue Lehrverträge abgeschlossen. Damit konnte sich die Zahl der neuen Ausbildungsverträge zwar stabilisieren, die Hoffnungen auf eine Wende am Ausbildungsmarkt haben sich aber nicht erfüllt. ...mehr

Neuerungen beim BIG Quality Award

Der seit vielen Jahren erfolgreich verliehene BIG Quality Award wurde vom Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. (BIG) überarbeitet. Neu ist, dass die Baustellen mittels eines ergänzten Fragenkatalogs in einer von drei Kategorien geprüft werden. ...mehr

Milliarden-Programm für die Sanierung von Schulen

Das Land stellt den Kommunen in den kommenden vier Jahren zwei Milliarden Euro für die Sanierung und Modernisierung von Schulen zur Verfügung – zins- und tilgungsfrei. Die Gebäude sollen damit renoviert werden. Sie sollen aber auch mit schnellen Internetverbindungen ausgestattet werden. ...mehr

Unsere aktuelle Ausgabe 9/2016

ZTR - Ausgabe 10