zurück

Unterdecken - Gespannt von Wand zu Wand

Wenn Bestandsdecken kein zusätzliches Gewicht aufnehmen können, bieten Weitspannträger statische Entlastung. Mit ihrer Hilfe lassen sich auch Schallschutzprobleme einfacher lösen.

Dennoch gibt es für die Fälle, in denen die vorhandenen Decken keine weiteren Lasten aufnehmen können Lösungen, mit denen Schallschutz und Brandschutz auf einen modernen Stand gebracht werden können. Die Hersteller bieten Unterkonstruktionen an, die als weit gespannte Träger komplette Trockenbaudecken aufnehmen können. Die Systeme basieren auf Stahlprofilen. Der Verarbeiter baut die Träger derart ein, dass sie alle Lasten in die Wände ableiten. Dafür können Tragschienen an den Wänden montiert werden, auf denen die Deckenprofile abgelegt werden. Diese Vorgehensweise bietet einen erheblichen Vorteil gegenüber der Einzelmontage der Träger sowie gegenüber abgehängten Systemen: Sobald die Wandschienen ausgerichtet und befestigt sind, müssen die Deckenprofile lediglich aufgelegt und fixiert werden. Nachfolgend kann der Verarbeiter direkt die Dämmung einlegen und die Unterdecke montieren. Die Unterkonstruktion muss nicht extra ausgerichtet werden.

Der Schallschutz einer freitragenden Konstruktion ist gegenüber abgehängten Deckensystemen wesentlich einfacher zu bewerkstelligen. Die Unterdecke kann, muss aber an keiner Stelle mit der eigentlichen Raumdecke verbunden sein. Somit werden Schwingungen aus der Unterdecke auch nicht in die darüber liegende Decke übertragen. Die Lagerschienen am Rand der Trockenbaudecke leiten den Luftschall in die Wände ab. Vorteilhaft hierbei wirken sich dicke tragende Wände aus, die bei Altbauten durchaus üblich sind.

Von oben betrachtet bietet die Konstruktion weitere Schallschutzvorteile: Trittschall aus darüber liegenden Räumen wird nicht in die Unterdecke übertragen. Auch hier sorgen die Wandauflager für ein entkoppeltes System. Brandschutztechnisch lassen sich mit freitragenden Unterdecken problemlos Feuerwiderstandsklassen von F30 herstellen.

Who is Who im Trockenbau

Hersteller- und Branchenkontakte

Detailsuche