zurück

Starke Gründe für Gipsfaser-Platten

Fermacell hat im Video „Starke Gründe für den Holzbau“ die Vorteile und Stärken von Gipsfaser-Platten aufgezeigt und mit Wandkonstruktionen aus Holzwerkstoffplatten verglichen. Dabei zeigt sich, dass die Fakten für den Einsatz von Gipsfaser-Platten im Holzbau sprechen. (Foto: Fermacell)

Starke Gründe für Gipsfaser-Platten im Holzbau
Im Video "Starke Gründe für den Holzbau" werden Vorteile und Stärken von Gipsfaser-Platten aufgezeigt. Foto: Fermacell

Bereits einlagige Konstruktionen schneiden in den Disziplinen Schallschutz, Wohngesundheit, Feuerwiderstand und Statik mindestens gleichwertig, in den meisten Fällen sogar besser ab als Konstruktionen mit zweilagiger Beplankung aus Holzwerkstoffplatten und Gipskarton. U. a. wird im Video deutlich, dass mit den Gipsfaser-Platten wirtschaftliche Ausbau-Konzepte für Wand- und Deckenkonstruktionen gleichermaßen realisierbar und sie als Bau-, Feuerschutz und Feuchtraum-Platte einsetzbar sind. Die weiteren Vorteile werden in dem Film erläutert. Hier geht es zum Video .