zurück

Hochschulinitiative "Moderner Ausbau"

Im Rahmen der Hochschulinitiative „Moderner Aus- und Leichtbau“ besuchten Studierende der BAUinternational die Baustelle der Staatsbibliothek zu Berlin. Über den Stand der Sanierungs- und Renovierungsarbeiten informierte der Bauleiter des mit der Umsetzung der Planung beauftragten TM Ausbau Berlin.

Hochschulinitiative Moderner Ausbau
30 Studierende der BAUinternational erhielten von Bauleiter Gerd Mingramm, TM Ausbau, fachkundige Einblicke in Konstruktionen, Detaillösungen und Bauabläufe. Foto: BAUinternational/Martin

Die Baumaßnahmen an der Staatsbibliothek zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, sind eine Herausforderung für Bauherr, Denkmalschutz, Planer und ausführende Unternehmen. 30 Studierende der Innenarchitektur an der BAUinternational in Berlin erhielten Einblicke in die anspruchsvollen Sanierungs- und Rekonstruktionsmaßnahmen im historischen Bau „Unter den Linden“. Hier spielen Trockenbaukonstruktionen eine wichtige Rolle, was besonders bei der Rekonstruktion historischer Decken und Gewölbe ins Auge fällt. Auf dieser herausragenden Baustelle lernten die Studierenden unter der Führung von TM Ausbau eine große Bandbreite von Konstruktionen kennen: Von modernen, leichten Trennwänden über Akustikdecken bis zu aufwändig gestalteten Decken nach historischem Vorbild. Die Hochschulinitiative freut sich über die begeisterte Resonanz und dankt TM Ausbau für die inspirierende Führung. Weitere Informationen zur Hochschulinitiative unter www.hochschultag.com .