zurück

Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung

Die 5. Auflage dieses anerkannten Standardwerkes beschreibt die Anforderungen aus DIN-Normen, Verordnungen sowie Richtlinien und gibt Hilfestellungen für die richtige Auslegung der Anlagen.

Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung

Anlagen zur Rauch- und Wärmefreihaltung haben im vorbeugenden Brandschutz eine besondere Bedeutung. Moderne Brandschutzkonzepte sind ohne diese Techniken kaum noch zu realisieren.

Das Praxishandbuch fasst die Grundlagen zur Ermittlung der Anforderungen an die Anlagen und die aktuellen  Anforderungen an deren Ausführung übersichtlich zusammen. Allen an der Planung und Errichtung der Anlagen Beteiligten gibt dies eine zusätzliche Sicherheit, um die angestrebten Schutzziele zu erreichen. Zusätzlich lassen sich durch die effektive Auslegung der Anlagen auch die Kosten für die Errichtung und den Betrieb auf das notwendige Maß beschränken.

Das Werk enthält umfangreiches Fachwissen aus der Sicht langjähriger Ingenieurerfahrung. Es gibt Hinweise für die Planung, Ausführung und Bauüberwachung von Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung. Betrieb und Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie Druckbelüftungsanlagen werden ausführlich behandelt. Zahlreiche Fotos, Prinzipskizzen, Details und Tabellen erleichtern das Verständnis.

Die 5. Neuauflage wurde inhaltlich komplett überarbeitet und aktualisiert. Es wurde
u. a. eine ausführliche Behandlung von RDA-Anlagen und Ingenieurmethoden zur Simulation aufgenommen.

Das Buch ist unter www.baufachmedien.de erhältlich.